>   >  Unter Luftabschluss gegarter Eintopf aus Süßkartoffeln und lackiertem Schweinefleisch

Unter Luftabschluss gegarter Eintopf aus Süßkartoffeln und lackiertem Schweinefleisch

Rezept  de Chef Grégory Corman


Für 2 Personen 

Zutaten 
Streichkäse aus Ziegenmilch mit Honig Eine 140 g Packung
Vorderrippenstück vom Schwein 200g
Süßkartoffeln 2 kleine
Zwiebeln 2
Honig 2 Esslöffel
Süße Sojasauce 2 Esslöffel
Erdnussöl 4cl
Thymian Je nach Geschmack
Salz Je nach Geschmack
Frisch gemahlener Pfeffer Je nach Geschmack
Für den Teig zum Abdichten 
Mehl 200g
Salz 2g
Wasser 1dl


Zubereitung
Bereiten Sie den Teig zum Abdichten des Topfes zu. Vermischen Sie alle zu diesem Zwecke vorgesehenen Zutaten locker. Der Teig muss geschmeidig sein, darf aber nicht kleben. Wickeln Sie ihn in Lebensmittelfolie ein und geben Sie ihn in den Kühlschrank.
Schälen Sie die Zwiebeln, schneiden Sie sie in 6 Spalten und zerpflücken Sie diese in kleine Blättchen.
Schneiden Sie das Vorderrippenstück vom Schwein in 2 cm große Würfel und geben Sie die Zwiebeln dazu. Legen Sie das Ganze zum Marinieren in die Sojasauce ein. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in den Kühlschrank stellen.
Schälen Sie die Süßkartoffeln und schneiden Sie sie in 1 cm bis 1,5 cm dicke Scheiben.
Braten Sie diese Scheiben auf beiden Seiten mit 2 cl Öl in einer heißen Pfanne goldbraun. Die Süßkartoffeln müssen noch Biss haben. Mit Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.
Lassen Sie die Fleisch-Zwiebel-Mischung abtropfen. Geben Sie das restliche Öl in dieselbe Pfanne und lassen Sie es sehr heiß werden. Braten Sie das in Stücke geschnittene Schweinefleisch und die Zweibelstücke 1 Minute lang goldbraun.
Lassen Sie die Pfanne auf dem Herd und geben Sie den Honig und die aus der Marinade stammende Sojasauce hinzu.
Die Mischung muss karamellisieren, darf jedoch nicht braun werden. Geben Sie zum Schluss den Streichkäse aus Ziegenmilch mit Honig sowie 2 Esslöffel Wasser bei. Umrühren.
Richten Sie die Förmchen an und achten Sie dabei darauf, die Zutaten harmonisch miteinander zu mischen. Übergießen Sie die Förmchen mit der „Ziegenkäse-Creme“ und legen Sie einen Zweig Thymian darauf. Setzen Sie den Deckel auf.
Nehmen Sie den Teig zum Abdichten aus dem Kühlschrank und rollen Sie ihn zu einem 4 cm breiten und 5 mm dicken Streifen aus. Kleben Sie diesen mit etwas Wasser über den Deckelrand, um das Förmchen luftdicht abzuschließen.
Stellen Sie sie in den auf 160°C vorgeheizten Herd und lassen Sie sie 15 bis 20 Minuten lang garen.
 

Produkte Eurial für dieses Rezept benötigt :

Ziegenfrischkäse zum Streichen Honig 140g





Entdecken Sie, wie man mit unseren Käsen und Cremes kocht.




Laden Sie unseren Katalog herunter und schauen Sie sich unsere Produkte an Katalog anzeigen.