>   >  Thunfisch-Papillote auf asiatische Art

Thunfisch-Papillote auf asiatische Art

Für 2 Personen
Zubereitungszeit: 20 Min
                        + 1 Std. Marinierzeit
Kochzeit: 10 Min
Schwierigkeitsgrad: Mittel



Gereifter IQF-Ziegenkäse Soignon      8 Scheiben
Ein Stück Thunfisch                           200 g
Getrocknete schwarze Pilze                30 g
Thaï-Flüssigfond                              2 Teelöffel
Sojasauce                                       2 Teelöffel
Sojasprossen                                   40 g
Feine Zwiebelscheiben                      1 Hälfte
Gehackter Knoblauch                        1 Messerspitze
Tafelsalz                                         2 Messerspitzen
Weißer Pfeffer                                  1 Messerspitze
Wasser                                            2 Teelöffel

 

- Das Thunfischstück in zwei Teile schneiden und in einem Behälter mit dem Thaï-Fond, Wasser, Salz, Pfeffer, Sojasauce, Knoblauch und der Zwiebel abwürzen.
- 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.
- In dieser Zeit die Pilze wässern, in feine Scheiben schneiden und mit den Sojasprossen vermengen.
- Die Thunfischstücke auf fettdichtes Papier legen, die Pilze-Sojasprossen-Mischung und die Ziegenkäserädchen hinzugeben.
- Das Papier zu einer Schleife falten und die restliche Marinade hinzugeben.
- Das Ganze 10 Minuten lang im Ofen bei 140°C backen.



Tipp

- Sie können anstelle des Thunfischs auch Garnelen oder Lachs verwenden.

Produkte Eurial für dieses Rezept benötigt :

IQF Ziegenkäsescheiben

IQF Ziegenfrischkäsescheiben





Entdecken Sie, wie man mit unseren Käsen und Cremes kocht.




Laden Sie unseren Katalog herunter und schauen Sie sich unsere Produkte an Katalog anzeigen.