>   >  Schwarzbrot-Minipizza mit Gorgonzola-Crumble

Schwarzbrot-Minipizza mit Gorgonzola-Crumble

Von Paco Moralès

Für den Pizzateig

- 325g Mehl
- 5g Salz
- 130g Wasser
- 5g Hefe
- 30g Sepiatinte
- 30g Sonnenblumenöl


Vermischen Sie die Hefe mit dem Wasser und der Sepiatinte
Machen Sie eine Mulde in das Mehl und geben Sie das Salz hinein
Geben Sie die Mischung nach und nach auf das Mehl und mischen Sie sie mit den Fingerspitzen von außen nach innen unter, bis die Flüssigkeit ganz aufgenommen ist
Geben Sie das Sonnenblumenöl bei und vermischen Sie das Ganze zu einem gleichmäßigen Teig.
Lassen Sie den Teig 30 Min. im Kühlschrank ruhen
Rollen Sie den Teig aus und schneiden Sie ihn in Kreise mit einem Durchmesser von 8 cm
Backen Sie ihn bei 180º C ungefähr 10 Min. lang im Ofen und beschweren Sie ihn dabei, um zu verhindern, dass er aufgeht
An einem trockenen Ort beiseite stellen

Der Balag der Minipizza

- 40g Merci Chef! Gorgonzola Crumble
- 4 Anchovis-Filets ohne Gräten
- 1 Schalotte
- Tomatensauce

Zerdrücken Sie den Gorgonzola
Schneiden Sie die Anchovis in 0,5 x 0,5 cm große Würfel
Schälen Sie die Schalotte, schneiden Sie sie in dünne Scheiben und zerteilen sie diese in Bögen

Letzter Schliff und Präsentation

Geben Sie die Tomatensauce auf den Pizzateig und verteilen Sie den Crumble darauf

4 Min. bei 180ºC im Ofen backen
Legen Sie zum Schluss jeweils 3 Anchovis-Filets zu einem Dreieck auf die Minipizzas und formen Sie mit den Schalotten-Bögen ein weiteres Dreieck

Produkte Eurial für dieses Rezept benötigt :

Gorgonzola IQF Krümel





Entdecken Sie, wie man mit unseren Käsen und Cremes kocht.




Laden Sie unseren Katalog herunter und schauen Sie sich unsere Produkte an Katalog anzeigen.