>   >  Rinderfilet mit Pfeffer-Camambert

Rinderfilet mit Pfeffer-Camambert

Zutaten Menge
Camembert mit Pfefferaroma 100g 1
4 Rinderfilets 4 x 180g
Pfeffer aus der Pfeffermühle 50g
Öl 1cl
Cognac 3cl
Salz Nach Geschmack
Crème Fraîche oder Sahne 1dl
Gebundener Kalbsfond 2dl

Für 4 Personen

Anweisungen

1. Wälzen Sie die Rinderfilets in dem grob gemahlenen Pfeffer und klopfen Sie
den überschüssigen Pfeffer ab. Schneiden Sie den Camembert in Scheiben. Beiseite stellen.
2. Machen Sie das Öl in einer Pfanne heiß und braten Sie die Filets scharf von beiden Seiten an,
salzen Sie sie und flambieren Sie sie mit dem Cognac. Nehmen Sie das Fleisch aus der Pfanne und belegen Sie es mit
den Camembert-Scheiben; geben Sie das Fleisch dann 5 Minuten lang bei 150°C in den Ofen.
3. Geben Sie in der Zwischenzeit den gebundenen Kalbsfonds in die zum Abraten des Fleisches benutzte Pfanne,
lassen Sie ihn einkochen, fügen Sie die Sahne bei und lassen Sie ihn weiter einkochen, bis er schön cremig ist.
4. Nehmen Sie die Filets aus dem Ofen, legen Sie sie auf einen Servierteller oder direkt in die Teller und geben
Sie die Pfeffersauce direkt auf den Käse.
Mit Pommes Frites oder Salat servieren.

Produkte Eurial für dieses Rezept benötigt :

Camembert „Merci Chef!“ Mit Pfeffer 100g





Entdecken Sie, wie man mit unseren Käsen und Cremes kocht.




Laden Sie unseren Katalog herunter und schauen Sie sich unsere Produkte an Katalog anzeigen.