>   >  Libanesischer Kebab aus Naturbelassener Streichkäse aus Ziegenmilch

Libanesischer Kebab aus Naturbelassener Streichkäse aus Ziegenmilch

Rezept de Chef Grégory Corman

Für 4 Kebabs 

Zutaten Menge
Libanesisches Fladenbrot 2
Putenschnitzel  140 g
Geröstete Pinienkerne 20g
Granatapfel-Kerne Je nach Geschmack
Große Tomate 1
Rohe Zwiebelringe 30g
Olivenöl 2cl
Salz Je nach Geschmack
Frisch gemahlener Pfeffer Je nach Geschmack
Tsatsiki 
Gurke 1/2
Naturbelassener Streichkäse aus Ziegenmilch Eine 140 g Packung
Frischer Koriander 1/2 Bund
Frische Minze 5 Blättchen
Zitrone 1/2
Kümmel 1 Prise
Zaatar 1 Esslöffel


Zubereitung
Waschen Sie die halbe Gurke, entfernen Sie die Kerne und schneiden Sie sie in kleine Würfel (nicht schälen). Beiseite stellen.
Schneiden Sie den Koriander und die Minze klein und mischen Sie sie unter die Gurkenwürfel. Geben Sie dann den Streichkäse aus Ziegenmilch, den Zitronensaft, 3 Esslöffel Wasser und den Kümmel bei und pfeffern Sie das Ganze.
Salzen und pfeffern Sie das Putenschnitzel und grillen Sie es auf dem Grill oder im Ofen. Ïn dünne Scheiben schneiden und beiseite stellen. Waschen Sie die Tomate und schneiden Sie sie in kleine Würfel.
Vermischen Sie das Fleisch, die gerösteten Pinienkerne, die Tomatenwürfel, die Zwiebelringe und das Olivenöl. Auf großer Flamme erneut eine Minute lang anbraten. Geben Sie die Granatapfel-Kerne bei und füllen Sie die Mischung in die zuvor angewärmten libanesischen Fladenbrote. Geben Sie die Sauce dazu und bestreuen Sie das Brot mit Zaatar (eine Mischung aus Sesamkörnern, Thymian und Sumac-Gewürz)

Produkte Eurial für dieses Rezept benötigt :

Ziegenfrischkäse zum Streichen Natur 140g





Entdecken Sie, wie man mit unseren Käsen und Cremes kocht.




Laden Sie unseren Katalog herunter und schauen Sie sich unsere Produkte an Katalog anzeigen.